DSL Anbieter - Tarif - Vergleich

DSL Tarife - Tarifvergleich Anbieter

DSL Home
DSL Anbieter
DSL Tarif
Sky DSL
Kabel DSL
Doppel-Flatrate
Komplettanschluss
DSL Verfügbarkeit
DSL Vergleich
Impressum

 

DSL - Tarif - Flat
Welcher DSL-Tarif der beste ist, hängt von der Nutzung eines Kunden ab. Die Preis sind abhängig von der Geschwindigkeit (Download / Upload). Je Niedriger die Übertragungsgeschwindigkeit des DSL-Anschlusses ist, desto billiger sind die monatlichen Grundgebühren. Wenn neben eine DSL-Flat für Internet-Surfen auch eine Telefon-Flat inklusive ist, erhöht sich in der Regel auch die Grundgebühr der Anbieter-Tarife. In Deutschland gibt es zahlreiche DSL Anbieter. Es gibt unterschiedliche Tarife und Leistungen der Provider. Bei der Auswahl sollte man bei einem Anbieter- oder Tarifvergleich auf die Inklusivleistungen achten und welche Preis zusätzlich entstehen können. Flatrate-Tarife stehen sowohl für Internet / DSL als auch für Festnetz zur Verfügung. Zu welchen Anrufzielen kostenlos Telefongespräche geführt werden können und ob Gespräche zu Mobilfunk oder ins Ausland ebenfalls kostenfrei in der Flat-Pauschale enthalten sind ist der Tarifübersicht der jeweiligen Anbieter zu entnehmen. Günstig telefonieren oder surfen hängt somit auch von der Nutzung des Kunden ab. Daher sollte jeder vorab prüfen, welche Gespräche er führt. Ortsgespräche, Deutschlandverbindungen, Festnetz oder Handy sind hier als Anrufziele entscheidend. Ferngespräche ins Ausland oder in ausländische Mobilfunknetze spielen auch eine Rolle. Manche Anbieter haben auch Tarife im Angebot, die neben DSL und Telefon auch Entertainment (Filme) oder Handytarife preisgünstig dazu liefern. Teilweise gibt es auch den Komplettanschluss - also ohne T-Com Grundgebühr. Diese monatliche Grundgebühr der Deutschen Telekom ist bei ISDN und Analog-Anschlüssen unterschiedlich. Ein Vergleich der Telekommunikations-Anbieter sollte daher notwendige Punkte bei der Tarif- und Anbieter-Auswahl berücksichtigen. Denn "billig" ist beim Preis der monatlichen Grundgebühr nicht gleichzeitig auch immer mit niedrigen Gesamtkosten der Abrechnung verbunden. Eine enthaltene Telefon und DSL Flat sind aber in der Regel die günstige Tarif-Variante.
Auf unserer DSL-Anbieter - Seite finden Sie eine Auswahl der führenden und bekanntesten Anbieter. Sie können hier alle DSL-Anbieter vergleichen und direkt bestellen. Drucken Sie sich anschließend aus, welchen Tarif Sie in Auftrag gegeben haben und vermeiden Sie Bestellungen per Telefon, bei denen Sie keinen schriftlichen Vertrag und den dazugehörigen Konditionen während des mündlichen Abschlusses erhalten.

 

Die Verbraucherzentrale NRW gibt folgende Tipps für die Kündigung:

Per DSL ins Highspeed-Internet einsteigen – mit Geschwindigkeitszusagen und Megabit-Paketen für zu übertragende Datenraten überholen sich die Telekommunikationsanbieter in Werbung und Marketing, um Kunden mit einem schnellen Internetanschluss ins World Wide Web zu schicken. Doch weil DSL (Digital Subscriber Line) boomt, ist oft langes Warten auf den schnellen Anschluss angesagt. Lange Wartezeiten auf einen Neuanschluss sind ebenso an der Tagesordnung wie tote Leitungen beim Wechsel des Anbieters.

Um mögliche Stolperfallen bei Vertragsmodalitäten für den Highspeed-Anschluss zu vermeiden, sollten Sie folgende Tipps beachten:
Kündigungsfristen prüfen: Bevor Sie einen neuen DSL-Vertragabschließen, prüfen Sie Laufzeiten und Kündigungsfristen Ihres laufenden Vertrags. Als frühesten Wechseltermin sollten Sie den Zeitpunkt angeben, zu dem der alte Vertrag endet.
Kündigung über neuen DSL-Anbieter: Die Kündigung des alten Vertrages sollte über den neuen DSL-Anbieter laufen. Denn eigene Kündigungen des Kunden stören den standardisierten Ablauf beim Anbieterwechsel. Eine vorbereitete Kündigungserklärung finden Kunden meist schon im Antragsformular des neuen Anbieters.
Sorgfältige Angaben: Um einen reibungslosen Wechsel sicherzustellen, sollten Sie das Vertragsformular des neuen Anbieters sorgfältig ausfüllen. Dem neuen wie auch dem alten Telekommunikationsunternehmen müssen identische Daten zu Namen, Adresse und gewünschtem Anschlussort gemacht werden. Wenn Sie bisherige Telefonnummern zum neuen Anbieter mitnehmen wollen, müssen Sie diese ebenfalls angeben.
Kalkulierte Wartezeiten: Wenn der neue DSL-Anschluss schon etwa drei Monate vor Ablauf des alten Vertrages in Auftrag gegeben wird, können Sie in der Regel von einem nahtlosen Anschluss ausgehen.
Fristsetzung zur Freischaltung: Lässt sich der Anbieter für die Bereitstellung des DSL-Anschlusses mehr als drei Monate Zeit, werden Sie von Technikern versetzt oder wird die Leitung trotz Ankündigung nicht freigeschaltet, sollten Sie – am besten per Einschreiben mit Rückschein – eine letzte Frist von rund drei Wochen setzen. Gleichzeitig sollten Sie erklären, dass Sie nach Ablauf dieser Frist ohne weitere Ankündigung vom Vertrag zurücktreten werden. Erst wenn die gesetzte Nachfrist abgelaufen ist, können Sie diesen Schritt dann schriftlich vollziehen.
Schadenersatz: Nach Ablauf der Frist können Sie für den entstandenen Schaden Ersatz verlangen. Dazu zählen zum Beispiel Kosten für Handytelefonate, die bei pünktlicher Bereitstellung ansonsten übers Festnetz geführt worden wären.


eDarling - Partner finden

Top 10 Downloads

ElitePartner Singles

Technik gŁnstig - cyberport